"Schau rein!" /abgeschlossen

Woche der offenen Unternehmen Sachsen

Unternehmen und Institutionen in ganz Sachsen öffenen jedes Jahr im März für eine Woche ihre Türen und bieten einen Einblick in ihren Arbeitsalltag. Schüler ab Klasse 7 haben so die Möglichkeit, sich frühzeitig über Ausbildungs- und Studienangebote sowie berufliche Perspektiven nach der Schulzeit zu informieren. Nach individueller Auswahl der Unternehmen können sich die Schüler vor Ort einen Eindruck von ihren Wunschberufen verschaffen. Sie lernen Anforderungen und Erwartungen der Unternehmen kennen und können prüfen, ob der Beruf ihren Stärken und Interessen entspricht. Ferner bietet sich "Schau rein!" auch an, um erste Kontakte für ein Praktikum oder gar eine Bewerbung zu knüpfen.

Mehr lesen...
 
 

INNENANSICHTEN: Wirtschaft erleben

Das Lehrerbetriebspraktikum

Jedes Jahr in den Sommerferien erhalten die Lehrer des Direktionsbezirkes Leipzig die Möglichkeit, eine Fortbildung mit einwöchigem Unternehmenspraktikum zu absolvieren. Dieses Fortbildungskonzept soll Lehrer dabei unterstützen, ihr Wissen über die regionale Wirtschaft zu erweitern und selbst Praxiserfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln, um ihre Schüler kompetent am Übergang Schule-Beruf beraten und begleiten zu können. Beteiligte Unternehmen profitieren von den im Praktikum aufgebauten Kontakten zur Schule, denn häufig entstehen aus den Praktika langfristige und intensive Kooperationen mit der Schule. Außerdem fungiert der Lehrer als Multiplikator für die Anforderungen des Unternehmens und kann geeignete Schüler weitervermitteln. Das Projekt trägt in herausragender Weise zur Annäherung von Schule und Wirtschaft bei und gilt sachsenweit als Best-Practice-Beispiel.

Mehr lesen...
 
 

Projekt zwischen Mittelschulen und Beruflichen Schulzentren/abgeschlossen

zum Aufbau von nachhaltigen und langfristigen Kooperationen

Berufliche Schulzentren sind in der Berufsorientierung für Mittelschulen wichtige Partner. Um die Zusammenarbeit zwischen beiden Schularten zu entwickeln, wurde im Januar 2011 mit einem eigenständigen Projekt begonnen, das gemeinsame Kooperationsfelder der Schulen erschließt und bei der Ausgestaltung gemeinsamer Aktivitäten hilft. B.O.S.S. unterstützt damit die Leipziger Mittelschulen und Beruflichen Schulzentren beim Aufbau und der Ausgestaltung von Kooperationen. Im Projekt beteiligen sich alle Beruflichen Schulzentren der Stadt Leipzig. Interessierte Mittelschulen, die ihre Zusammenarbeit mit den BSZ der Stadt ausbauen oder intensivieren möchten, können jederzeit in das Projekt aufgenommen werden.

Mehr lesen...
 
 

Projekte von Netzwerkpartnern/abgeschlossen

Projekte von Netzwerkpartnern

Als regionale Koordinierungsstelle hat das Netzwerkmanagement den Überblick über den Großteil der Projekte und Aktivitäten zur Berufs- und Studienorientierung im Direktionsbezirk Leipzig. Gebündelt sind die Informationen in den Regionalen Angebotskatalogen zusammengetragen oder können pro Region einzeln eingesehen werden. Jährlich in den Sommerferien wird die Übersicht aktualisiert.
Die wichtigsten Projekte von regionalen Bildungsanbietern und Projektträgern, finden Sie auf der Unterseite "Projekte von Netzwerkpartnern".

Mehr lesen...
 
 

Kontakt

Telefon: 0341 217290
info@boss-mitteldeutschland.de

Von Anfang an gut begleitet!

BOSS Connect. Von Anfang an gut begleitet!

BO-Landkarte

BO-Landkarte zur beruflichen Orientierung

Angebote der Beruflichen
Schulzentren in Leipzig

Angebote der Beruflichen Schulzentren in Leipzig
(PDF: 9,3 MB)

Newsletter

Melden Sie sich bei unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig interessante Informationen aus dem Netzwerk B.O.S.S.

Ihre E-Mail-Adresse?
Eintragen     Austragen

 
Hier finden Sie die letzten 3 Newsletter:

Newsletter 2014-12

Newsletter 2014-10

Newsletter 2014-09